Archiv für Mai 2009

Sachsenweites Ladenschluss-Bündnis gegründet

Am Dienstag, 26.5.2009, gründete sich in Freiberg das sachsenweite Ladenschluss-Bündnis. Das sächsische Ladenschluss-Bündnis ist ein breiter Zusammenschluss aus bestehenden Ladenschluss-Gruppen in Sachsen, sowie Einzelpersonen, die die Problematik der Naziläden in Sachsen im Zusammenhang mit deren Verbreitung rechten Lifestyles aufgreifen und dagegen agieren werden. (mehr…)

Chronik.LE veröffentlicht Broschüre „LEIPZIGER ZUSTÄNDE“

Leipziger Zustände

Seit 20. Mai 2009 ist die Broschüre Leipziger Zustände des Projekts chronik.LE in Leipzig und Umgebung, sowie über die Internetseite www.chronikLE.org erhältlich. Die Broschüre „Leipziger Zustände“ bietet einen Überblick zu den Themen Diskriminierung und Formen gruppenbezogener Menschen-feindlichkeit. Neben einem Auszug aus unserer Online-Chronik enthält die Broschüre Artikel zu verschiedenen Diskriminierungsformen und zu Neonazi-Strukturen in Leipzig. Ziel der Broschüre ist es, das Bewusstsein für diese problematischen Zustände zu schärfen und zur kritischen Auseinandersetzung damit anzuregen. Daher wendet sich die Broschüre insbesondere an Multiplikator_innen aus Bereichen wie Erziehung, Schule, Lokalpolitik und Medien.
(mehr…)

„Tönsberg“ als Station des Hörrundganges

Das Projekt mit dem Titel „BEI UNS DOCH NICHT! Spuren rechtsmotivierter Gewalt“ geht den Spuren faschistischer, rassistischer und diskriminierender Gewalt in Leipzig nach. Auch die Thor-Steinar-Filiale ist eine Station, ein Ort realer wie symbolischer Bedrohung – mitten im Zentrum von Leipzig. Das „Ladenschluss“-Bündnis stand dem Hörrundgang-Projekt Rede und Antwort (mehr…)

Wir sind zu ladenschluss.blogsport.eu umgezogen. Bitte aktualisiere deine Lesezeichen und/oder informiere die verweisende Seite!