Archiv für September 2008

3.10. Geithain Demo und versuchte Blockade der Nazidemo

400 Menschen versammelten sich am 3.10. in der Stadt Geithain (zwischen Leipzig und Chemnitz) um eine Nazidemonstration zu verhindern und dem offiziellen Deutschland eine Absage zu erteilen. „Schöner Leben ohne Deutschland – Gegen jeden Nationalismus – Freies Netz abschalten!“ so das Motto der kurzen, aber kraftvollen antifaschistischen Demonstration. (mehr…)

Leipzig: Verfahren um Thor Steinar verzögert sich

Das Gerichtsverfahren über die Räumungsklage gegen den umstrittenen Ladens Tonsberg verschiebt sich weiter. Die für den 2.10. geplante Verhandlung ist nun auf dem 16. Oktober verlegt worden. Dann wird der Prozess um 9 Uhr in den Räumen des Amtsgerichtes in der Bernhard-Göring-Straße in die nächste Runde gehen. (mehr…)

Thor Steinar versucht Laden in Hamburg zu eröffnen

Unter dem Namen PROTEX hat Thor Steinar in Hamburg ein Ladenlokal mieten können. Dieses wurde am 25.9. unter Protest und Polizeischutz zu eröffnen versucht. Die Vermieterin HSH Nordbank (Sponsorin des HSV, der in seinem Stadion Thor Steinar-Bekleidung verboten hat) spricht inzwischen von „arglistiger Täuschung“ bei Abschluss des Mietvertrages, eine Formulierung die auch in den Räumungsklagen gegen Thor Steinar in Magdeburg, Leipzig und Berlin eine entscheidende Rolle spielt. (mehr…)

Feel the difference – Fight the game – Face the player

Vom 19. bis 21. September findet in Köln eine rassistische, so genannte „Anti-Islamisierungs-Konferenz“ statt. Die Veranstalter von „Pro-Köln“ laden dazu Hunderte RassistInnen, Nazis und RechtspopulistInnen aus ganz Europa nach Köln ein. Grund genug um auch aus Leipzig nach Köln zu fahren (mehr…)

13.9.: Rock am Kreuz on Tour & Europäisches Nazifest verhindern!

Zwei Termine fordern am kommenden Samstag, 13.9.2008 allerlei Kraft. Im thüringischen Altenburg soll zum 3. Mal das „Fest der Völker“ stattfinden. Veranstalter des faschistischen Festivals sind die NPD und die „European National Front“, ein Zusammenschluss europäischer rechter Parteien. In Leipzig wird es derweil eine Polit-Kultur-Veranstaltung „Rock am Kreuz on Tour“ geben – im Stadtteil Reudnitz, der klarer Schwerpunkt von Naziaktivitäten ist und dessen Einwohnerschaft diesen Zustand rechter Bedrohung zu großen Teilen einfach nur hinnimmt und im aktuellen Fall des Mordes an einem Kind auch mal das Bündnis mit Nazis eingeht (mehr…)

Wir sind zu ladenschluss.blogsport.eu umgezogen. Bitte aktualisiere deine Lesezeichen und/oder informiere die verweisende Seite!