Archiv für August 2008

Nazidemo am 1.9. – dreister gehts nicht! Dagegenhalten: Kundgebung „Nazis sind keine Kinderfreunde – Nazis sind Menschenfeinde“

Nachdem eine Elterninitiative, die am vergangenen Montag aus Anlass des Todes der 8-jährigen Michelle zu einer Demonstration aufgerufen hatte, eine für den nächsten Montag geplante Demo abgesagt hat, wurde inzwischen bekannt, dass Nazis nun eine eigene Veranstaltung planen: am 1.9. werden sie ab 18 Uhr eine Kundgebung im Bereich Oststraße abhalten.

Um einen Kontrapunkt zu setzen wird auf dem Augustusplatz von 16 bis 20 Úhr eine zivilgesellschaftliche Veranstaltung „Keine Gewalt – gegen niemanden“ stattfindeen.

Darüber hinaus findet am 1.9. ab 17 Uhr an der Köbisstraße/ Täubchenweg (an der Riebeckbrücke) eine Kundgebung unter dem Motto“Nazis sind keine Kinderfreunde – Nazis sind Menschenfeinde“ statt.
(mehr…)

Immer noch kein Ladenschluss für Thor Steinar

Am 28.8.2008 sollte durch die Zivilkammer des Landgerichtes Leipzig das lang erwartete Urteil in Sachen Räumung der Thor-Steinar-Filiale „Tönsberg“ in der Richard-Wagner-Straße verkündet werden. Daraus wurde nichts. Neue Beweise sollen das Verfahren am laufen halten. 350 Menschen demonstrierten nichts desto trotz gegen Thor Steinar sowie jeden Rassismus, Antisemitismus und Chauvinismus (mehr…)

So oder so .. Demonstration am 28.8.2008 in Leipzig

sooderso280808

Aus Anlass der gerichtlichen Entscheidung über die Räumung des „Tönsberg“ ruft das Ladenschlussbündnis zu einer Demonstration auf. Schluss mit Thor Steinar, Schluss mit jedem Rassismus, Antisemitismus und Chauvinismus!

(mehr…)

Schöner leben ohne Nazilabels

siebdruckbude16 und Ladenschluss-Bündnis present: Offener Siebdruck-Workshop am Samstag, 23. August ab 10.00 in der Gieszer 16 (mehr…)

Ladenschluss-Bündnis kritisiert das Vorgehen der Polizei gegen Besucher des „Bunte-Platte-Cup“

In der Nacht vom 2. zum 3. August wurden AntifaschistInnen auf dem Nachhauseweg vom Fußball-Turnier des Vereins „Bunte Platte“ in Grünau von der Polizei festgesetzt, beschuldigt an Auseinandersetzungen mit Nazis beteiligt gewesen zu sein und im Rahmen einer Identitätsfeststellungs-Maßnahme abgefilmt. Die Einsatzkräfte verstießen außerdem gegen die Ausweispflicht. Das wiederholt rabiate und willkürliche Vorgehen der Polizei kann nur als Kriminalisierung antifaschistischen Engagements gewertet werden (mehr…)

Wir sind zu ladenschluss.blogsport.eu umgezogen. Bitte aktualisiere deine Lesezeichen und/oder informiere die verweisende Seite!